Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Aus Erfahrung lernen - Neues und Bewährtes aus der dentalen Trickkiste
Referent Dr. Wolfram Bücking (Wangen)
Inhalte Die Dentale Trickkiste soll geöffnet werden. Ausgewählte wertvolle Tipps und Tricks für den dentalen Alltag sollen vorgestellt werden. Doch können wir damit tatsächlich arbeiten? Funktionieren diese Tricks wirklich?

Also glauben Sie nichts, kommen Sie und lassen Sie sich überraschen von der praktischen Durchführbarkeit der dentalen Trickkiste.

Dazu wurden folgende Teile ausgewählt:
1. Keramikverblendung frakturiert
2. Brückenpfeiler verloren
3. die verklemmte Teleskopprothese
4. das bruchsichere Provisorium im Schnelltiefziehverfahren
5. die spontane Brücke nach Extraktion
6. nach Endo: glasfaserverstärkte Rekonstruktion statt Krone
7. Bruch der Implantatschraube
8. die schonende Explantation
9. Nichtanlage der oberen lateralen Schneidezähne
10. die vorhersagbare Papillenrekonstruktion
11. die parodontale Schienung
12. die Sofortversorgung des zahnlosen Unterkiefers – soziale Indikation
13. der parapulpäre Stiftaufbau
14. FGP eingliedern (fast) ohne Einschleifen

Darstellung in Bildern, Filmen und Live Demonstration

Bitte bringen Sie Ihre Problemfälle mit – wir versuchen gemeinsam, Lösungen zu finden, auf dass unsere Trickkiste noch weiter gefüllt wird!

Auf ein gutes Gelingen ...
Teilnahmegebühr EUR 260,00
Punkte 7
Ansprechpartner Margit Harms
Telefon: 0355-38148-25
mharms@lzkb.de
Termine Ort Status Aktion
06.09.2019 Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden