Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Onlinekurs für Quereinsteiger zur Aufbereitung von Medizinprodukten
Referent Ulrike Besen
Inhalte - Erwerb der erforderlichen Sachkenntnisse in der Aufbereitung und Freigabe von Medizinprodukten für Mitarbeiter ohne medizinische Berufsausbildung -

Der Onlinekurs richtet sich an Mitarbeiter in der Zahnarztpraxis, die keine medizinische Berufsausbildung haben. Da diese Mitarbeiter gemäß Medizinprodukte-Betreiberverordnung § 5 und RKI KRINKO/BfArM Empfehlungen 2012 Anlage 6 nicht berechtigt sind, Medizinprodukte selbständig aufzubereiten und zur Anwendung freizugeben, hat die Landeszahnärztekammer Brandenburg diesen Kurs zum Erwerb der Sachkenntnisse in der Form des Selbststudiums mit Onlinezugang entwickelt. Am Ende der Lernphase (ca. 10 Wochen) wird während eines Präsenztages in Cottbus eine Prüfung abgelegt. Der Onlinekurs endet nach bestandener Prüfung mit einem Zertifikat, welches zur Aufbereitung und Freigabe von Medizinprodukten berechtigt.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Onlinekurs ist eine mindestens halbjährige Tätigkeit in der Zahnarztpraxis.

Inhalt:

12 Module mit jeweils einer abschließenden Lernerfolgskontrolle zu folgenden Themen:


  • allgemeine gesetzliche Grundlagen

  • Arbeitsschutz

  • Mikrobiologie

  • Hygienekreislauf

  • Instrumentenkunde

  • Grundlagen der Reinigung, Desinfektion und Sterilisation

  • Grundlagen der Aufbereitung

  • Verpackung, Kennzeichnung, Freigabe

  • Wartung und Validierung

  • Qualitätsmanagement


  • Präsenztage in Cottbus

  • 3. Juni, 09:00 bis 16:00 Uhr;

  • 9. Dezember, 09:00 bis 16:00 Uhr
  • Teilnahmegebühr EUR 395,00
    Max. Teilnehmer 20
    Ansprechpartner Anne Neubert
    Telefon: 0355-3814825
    aneubert@lzkb.de
    Termine Ort Status Aktion
    21.03.2022 online/Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden
    26.09.2022 online/Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden