Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Datenschutz in der Zahnarztpraxis mit dem ZQMS
Referent Jana Zadow-Dorr (Cottbus)
Inhalte Datenschutz war schon immer ein Thema auch für Zahnarztpraxen. Neu ist, dass ab dem 25. Mai diesen Jahres eine europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) gilt. Damit will die EU Mindeststandards im Datenschutz erreichen. Am 25. Mai tritt zugleich ein neues Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in Kraft.

Vorbereitend dazu wurde das "Zahnärztliche QualitätsManagementSystem" (ZQMS), welches die Landeszahnärztekammer Brandenburg kostenfrei den Zahnarztpraxen anbietet, um entsprechende Fragestellungen und Arbeitshilfen ergänzt.

Im Kurs geht es hauptsächlich um die praxisnahe Umsetzung der DSGVO in der Zahnarztpraxis mit Hilfe des ZQMS, mit dem Merkblatt und dem Datenschutz-Leitfaden der Bundeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung sowie der von der LZÄKB erarbeiteten Verfahrensverzeichnisse.
Teilnahmegebühr EUR 60,00
Punkte 3
Ansprechpartner Margit Harms
Telefon: 0355-38148-25
mharms@lzkb.de
Termine Ort Status Aktion
25.01.2019 Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden
01.03.2019 Potsdam Es gibt noch freie Plätze Anmelden