Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Alternativbetreuung im Arbeitsschutz / Unternehmerschulung
Referent Angela Reckling Arbeitsschutz Reckling (Berlin)
Inhalte Bereits ab einem Mitarbeiter sind Sie als Praxisinhaber gesetzlich für den Arbeitsschutz verantwortlich. Dafür gibt es zwei Betreuungsformen:

Die bekannteste Form ist die Regelbetreuung im Arbeitsschutz. Diese erfolgt über den Einkauf eines externen Dienstleisters, der Ihre Praxis dann mindestens aller fünf Jahre besucht und Sie zum Arbeitsschutz berät.

Als Alternative zu dieser Betreuungsform gibt es nun die "Alternative bedarfsorientierte Betreuung/Unternehmerschulung". Hier nimmt der Unternehmer aller fünf Jahre an einer Schulung teil und wird nur auf Wunsch durch die Fachkraft für Arbeitssicherheit (Dozentin) vor Ort betreut. Dies spart Kosten, setzt aber voraus, dass der Unternehmer sich aktiv im Bereich der Arbeitssicherheit einbringen möchte.

In der fünfstündigen Schulung bekommen Sie das grundlegende Verständnis für den Arbeits- und Gesundheitsschutz in Ihrer Zahnarztpraxis vermittelt.

Leistungsbeschreibung:
Im Preis enthalten sind ein Schulungsorder der BGW, die Verpflegung während des Seminars, über fünf Jahre telefonische Beratung bei Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Teilnahmevoraussetzungen für Praxisinhaber bzw. Mitarbeiter:
Vor dem Seminar wird Ihnen nach Anmeldung ein Vertrag zugesandt, welcher Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Betreuungsform ist. Ohne Vertrag wird diese Betreuungsform von der BGW nicht anerkannt. Der Vertrag regelt unter anderem, dass Sie sich bei Bedarf über die Fachkraft für Arbeitssicherheit (Dozentin) Beratung einholen können.

Bei Teilnahme eines Mitarbeiters ohne dem Praxisinhaber muss das Formblatt „Übertragung der Unternehmerpflichten“ ausgefüllt in Kopie vorgelegt werden. Bitte teilen Sie dies bei der Anmeldung mit.
Teilnahmegebühr EUR 180,00
Max. Teilnehmer 20
Punkte 6
Ansprechpartner Margit Harms
Telefon: 0355-38148-25
mharms@lzkb.de
Termine Ort Status Aktion
05.06.2019 Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden
18.09.2019 Potsdam Es gibt noch freie Plätze Anmelden