Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Abrechnung der neuen PAR-Richtlinie
Referent Uta Reps
Inhalte In der zahnärztlichen Abrechnung wird es nie langweilig. Sei es die nächste Ausbaustufe der Telematik und somit die Vorbereitung auf das elektronische Beantragungs- und Genehmigungsverfahren oder die Anpassung der parodontalen Versorgungsstrecke für gesetzlich versicherte Patienten. Mit dem Inkrafttreten der neuen PAR-Richtlinie zum 1. Juli 2021 wurden neue Elemente in die Versorgungsstrecke von parodontal erkrankten Patienten integriert.

Sie erhalten Hilfestellung bei der Umsetzung der Abrechnung in der Praxis. In diesem Seminar erwartet Sie nicht nur eine ausführliche Darstellung der Beantragung, sondern auch Tipps und Ablaufschemas für die zahnärztliche Abrechnung.

Die neu geschaffenen Positionen UPTa bis UPTg für die Abrechnung der „unterstützenden Parodontitistherapie“ werden einzeln veranschaulicht.

Die Referentin hat Antworten zu den häufigsten Fragen zusammengestellt. Lassen Sie uns schauen, was aktuell kommentiert wird.

Das Seminar richtet sich an zahnärztliche Mitarbeiter, Zahnärzte und Assistenten sowie an mitarbeitende Ehepartner und Quereinsteiger, welche an der zahnärztlichen Abrechnung teilhaben.

Seminarinhalte:

  • kurzer Einblick auf die nötigen Einstufungen

  • symbolische Beispiele für einen neuen PAR-Plan

  • Hinweise für die Abrechnungsintervalle

  • Information zur Integration von Zusatzleistungen aus der Privatabrechnung
  • Teilnahmegebühr EUR 200,00
    Max. Teilnehmer 20
    Punkte 4
    Ansprechpartner Anne Neubert
    Telefon: 0355-3814818
    aneubert@lzkb.de
    Termine Ort Status Aktion
    08.12.2021 Online Ist ausgebucht  
    26.01.2022 Cottbus Es gibt noch freie Plätze Anmelden