Foto Zahnärztin
Dezentrale Fortbildung
Craniomandibuläre Dysfunktion - interdisziplinäre diagnostische und therapeutische Strategien
Referent Gert Groot Landeweer (Vörstetten)
Inhalte Präzise diagnostizieren, dokumentieren und therapieren

Referent: Gert Groot Landeweer, HP, PT BSc

Der Experte lehrt, zeigt und übt mit Ihnen:
  • was unter „Funktions- und Strukturstörungen“ zu verstehen ist;

  • welche Richtlinien sinnvoll sind, um wichtige von unwichtigen Untersuchungstechniken zu unterscheiden;

  • wie Sie mit manuellen Techniken (manuelle Funktions- und Strukturanalyse nach Groot Landeweer/Reusch) funktionelle und strukturelle Diagnosen bei funktions- und strukturgestörten Patienten stellen;

  • wie Sie mit Hilfe einfacher Kriterien einen klaren, praxisnahen Therapieplan erstellen können;

  • welche grundlegenden Therapiemittel Sie wann und warum einsetzen (unter anderem diverse Aufbissschienen);

  • welche therapeutischen Möglichkeiten Ihnen rund um die Aufbissschiene zur Verfügung stehen;

  • wie Sie den Patienten über seinen Zustand aufklären und Selbstbeobachtungstechniken verwenden;

  • welche Techniken es zur Funktionsverbesserung und Schmerzlinderung der Kaumuskeln gibt;

  • was Dekompressions-, Distraktions- und Dehnungstechniken sind und wie sie angelernt werden, um ein lädiertes oder verkürztes Gewebe zu behandeln;

  • warum das häusliche Übungsprogramm für den Patienten ein fester Bestandteil des Therapiekonzepts darstellt und wie das zu handhaben ist.


  • Lernziele
  • Ein praxiserprobtes Konzept der Untersuchung und des Behandlungsmanagements von Patienten mit einfachen und komplexen Funktionsstörungen verstehen und anwenden können.

  • Die Grifftechniken der manuellen Untersuchungen erlernen und erfahren.

  • Die in der eigenen Praxis durchführbare Physiotherapie verstehen und beherrschen.

  • Die in der physiotherapeutischen Praxis durchgeführte Physiotherapie verstehen und eine Kommunikationsgrundlage erlangen.
  • Teilnahmegebühr EUR 650,00
    Punkte 16
    Ansprechpartner Margit Harms
    Telefon: 0355-38148-25
    mharms@lzkb.de
    Termine Ort Status Aktion
    06.09.2019 - 07.09.2019 Potsdam Es gibt noch freie Plätze Anmelden