Bitte um Studienteilnahme für "Dental Neglect - Handhabung in deutschen Zahnarztpraxen"

Die aktuelle Krise fordert die gesamte Welt. Hinsichtlich der Auswirkungen wird auch vor einem Anstieg von Kindesmisshandlung gewarnt, da Kinder von der sozialen Distanzierung besonders betroffen sind. Schon ohne pandemisches Geschehen waren die Prävalenzen erschreckend. Die dentale Vernachlässigung wird bundesweit Zahnmediziner nach dieser Krise wahrscheinlich noch mehr beschäftigen als vorher. Eine nationale Studie - initiiert von den Zentren für Medizinische Psychologie und für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf - ermittelt nun die Praxis hinsichtlich dentaler Vernachlässigung und leitet daraus Handlungsempfehlungen für die Versorgung und Lehre ab. Wir unterstützen seitens der Zahnärztekammer das Vorhaben und leiten daher für Sie als Zahnarzt den Link zur Befragung gerne weiter: Link zur Umfrage für Zahnärzte