Datenschutz

2018 03 27 BAexpress Nr 1 2018BRAND-AKTUELLexpress Nr. 1/2018 vom 27. März 2018

Aus aktuellem Anlass möchten wir nochmals dringend darauf verweisen, dass sich die Erstattungssummen durch die KZV nach dem Zeitpunkt der Inbetriebnahme richten, nicht nach dem Bestelldatum. Zum Zeitpunkt der Installation der Komponenten muss zudem die SMC-B-Karte (der Praxisausweis) vorliegen, welche Sie über die Internetseite der KZVLB: www.kzvlb.de bestellen können. Dort erfahren Sie nach Ihrem Login auch, in welcher Höhe Sie für Ihre Praxis Erstattungssummen erwarten können.

Gehen Sie dazu in den Bereich „Telematik/Online-Rollout“.

Wer heute ein Telematik Paket bestellt und gleich bezahlt, bleibt unter Umständen auf einem großen Teil der Summe sitzen. Gestalten Sie deshalb am besten Ihren Vertrag mit dem Telematiklieferanten so, dass Sie erst nach Inbetriebnahme bezahlen. Anhand der anvisierten, für Sie persönlich ausgewiesenen Erstattungssummen je nach Quartal können Sie einschätzen, welchen Verhandlungsspielraum Sie haben. Leider konnte die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung bisher keine Anpassung der Pauschalen erreichen.

Des Weiteren möchten wir darauf verweisen, dass es von der Firma RISE bisher noch keinen zugelassenen Konnektor gibt.

Beste Grüße

gez. Dipl.-Stom. Jürgen Herbert
Präsident der Landeszahnärztekammer Brandenburg